Es kommt nicht selten vor, dass neu startende Unternehmen Websitetexte benötigen. Das finde ich schön, denn die bekommen sie von mir. Schwierig wird es immer dann, wenn Existenzgründer mit der ganz dicken Shotgun in den Markt schießen, weil sie sich im Vorfeld nicht ausreichend mit der eigenen Positionierung beschäftigt haben – in der Hoffnung, dass …

Die Mär vom BauchladenRead More »

Brain Ulrich, Chelsey Pebbles May, Cheyenne-Jacqueline und Samentha-Juline können ein Lied davon singen: Ihre Eltern haben sich nicht gerade viel Mühe mit der Namensfindung für ihren Sprössling gegeben. Oder anders: Sie haben sich ganz einfach keine Gedanken darüber gemacht, wie dieser Name (u.a. auch in Verbindung mit einem deutschen Nachnamen) auf andere Menschen wirkt. „Chantalismus“ …

Naming macht die halbe Marke oder: einführende Gedanken zur NamensfindungRead More »

Wie immer bleiben wir anschaulich: In meiner Kindheit gab es in Gelsenkirchen-Buer einen Laden namens „Eisen Hille“ (den gibt es übrigens immer noch). Dort konnte man vor allem Schrauben, Nägel und jene verarbeitendes Werkzeug kaufen. Keine Brötchen, keine Pommes, keine Tapeten, keine Teppiche. Nur Eisenwaren halt. Wenn mein Vater eine Handvoll Nägel brauchte, fuhr er …

Ohne Profil kein ProfitRead More »